Herzlich willkommen beim TSV 1877 Gerbrunn e.V.!

1. Gerbrunner Lauf in den Mai 2021

Seit über einem Jahr hat uns die Corona Pandemie fest im Griff. Homeschooling und Homeoffice haben unseren Alltag verändert. Der Sport- und Spielbetrieb wurde eingestellt, lange Zeit gab es keine gemeinsamen Trainingseinheiten auf dem Platz, keine Wettkämpfe und keine Läufe, das komplette Vereinsleben stand still. Lang genug fanden die Leichtathleten des TSV Gerbrunn, sie wollten mal wieder läuferisch durchstarten, die Mitglieder motivieren und an den Spaß bei Bewegung erinnern. Unter dem Motto „Jeder für sich und doch alle gemeinsam“ luden sie zum 1. Gerbrunner Lauf in den Mai 2021 ein. mehr…

Wie das funktionieren soll? Corona hat uns zum Umdenken gezwungen aber noch länger auf Läufe verzichten, bei denen man sich gegenseitig messen und anspornen kann, wollten wir nicht. Also sollte der Lauf virtuell stattfinden.

Für jeden war die passende Strecke dabei, angefangen von 600 m für die Bambinis, über die Schülerläufe von 1,2 km und 2,5 km, sowie die Läufe über 5 km und 10 km bis hin zum Halbmarathon und sogar dem Marathon. Auch ein Staffelmarathon, bei dem jeweils vier Teilnehmer zusammen sich die Distanz von 42,195 km teilten, war möglich. Auch Walker waren herzlich willkommen. Die gelaufenen Strecken konnte sich jeder Teilnehmer selbst aussuchen. Teilnehmen konnte man überall, mittels Fitnesstracker und Running Apps, die die gelaufenen Kilometer aufzeichnen und die Zeiten stoppen. Nach erfolgreich absolviertem Lauf musste man nur noch ein Beweisbild hochladen und fertig. Gelaufen werden konnte eine Woche lang vom 30.04. – 08.05.2021. Anschließend wurden die Ergebnislisten ausgewertet und veröffentlicht, sodass jeder Teilnehmer sich seine Urkunde selbst ausdrucken kann. Wenig später wurden auch die optional dazu bestellbaren Medaillen und T-Shirts verschickt.

Wir sind sehr zufrieden und glücklich mit dem großen Zuspruch, den unser Lauf erhalten hat. 270 Teilnehmer haben sich angemeldet, davon 119 Kinder zwischen 3 und 15 Jahren.

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu den tollen Ergebnissen.

Besonders erwähnen möchten wir den einzigen und zugleich ältesten Teilnehmer, der den Marathon absolviert hat. Franz Walter aus Gerbrunn lief 42,9 km in 4:56:59 Stunden.

Eine erstaunliche Leistung erbrachte auch Alexander Dautel aus Graz, der den Halbmarathon in gerade mal 1:09:52 Stunden beendete. Der schnellste Läufer im 10 km Lauf ist Andreas Kroek mit einer Zeit von 38:24 Minuten sowie Roland Rigotti im 5 km Lauf mit einer Zeit von 19:25 Minuten. Die Kinder- u. Schülerläufe wurden überwiegend von den Leichtathleten des TSV Gerbrunn dominiert. Allen voran im Schülerlauf über 2,5 km lief Vinzent Bleicher mit einer Bestzeit von 9:48 Minuten. Den Schülerlauf über 1,2 km konnte Robin Müller nach 5:04 Minuten für sich entscheiden. Bei den Bambinis gewann Bastian Tschirner mit einer Zeit von 3:10 Minuten über 600 m. Auch wenn in jedem Lauf die Männer vorne dran waren, sind der Ergebnisse unserer Frauen nicht außer Acht zu lassen. Juliane Augustin verfolgte Robin über die 1,2 km und musste sich nur am Ende knapp geschlagen geben und beendete den Lauf als erstes Mädchen nach 5:12 Minuten. Ein überraschendes Ergebnis lieferte auch die erst elfjährige Emma Krauß vom VfR Burggrumbach. Sie absolvierte die 2,5 km in einer Zeit von 10:28 Minuten, großartige Leistung! Nicht unerwähnt wollen wir auch die jüngste Teilnehmerin lassen, Fanni Schmitt lief mit gerade mal 3 Jahren die 600 m in 6:45 Minuten. Die größte Teilnehmergruppe, ausgenommen die Gerbrunner selbst, stellte der TSV Güntersleben.

Alle Ergebnisse sind hier zu finden.

Wir hoffen alle Teilnehmer hatten viel Spaß, trainieren fleißig weiter und sind auch beim nächsten Mal wieder mit dabei!

Zum Schluss möchten wir uns noch bei unseren Spendern bedanken, durch deren finanzielle Unterstützung es uns möglich war, die Startgebühren gering zu halten.

Euer Orga-Team

 

 

 

weniger

Fahnenspende für den TSV

GERBRUNN: Der TSV Gerbrunn bedankt sich ganz herzlich bei seinem langjährigen Sponsor und Förderer Erich Beck für seine Fahnenspende. „Nach einer schweren Operation war es mir eine Herzensangelegenheit dem TSV Gerbrunn diese Bayernfahne zu spenden“ sagte Erich Beck und fügte an „Gesundheit ist ein hohes Gut für das man Dankbar sein sollte“. Die neue Fahne wird zukünftig das Vereinsgelände des TSV Gerbrunn schmücken.mehr…

Vorstand für Sport und Sponsoring Sylvia Best erwähnte hier noch: „Wir sind froh, dass unser langjähriger Unterstützer Erich Beck wieder genesen ist und sich mit neuer Energie für unsere Interessen einsetzt und freuen uns darauf Sportler, Freunde und Unterstützer unseres TSV wieder auf unserem Gelände begrüßen zu dürfen und die Gemeinschaft des Vereins in altbekannter Weise leben zu dürfen.”


Im Bild von links nach rechts: TSV-Förderer Erich Beck, Vorstand Sport & Sponsoring Sylvia Best, Trainer 1. Mannschaft Oliver Bieber, Vorstand Finanzen Marco Kölln, Trainer U13 Alexander Brückner

Quelle Text und Foto: TSV Gerbrunn

weniger

TSV muss den Sportbetrieb wieder einstellen

Da der Inzidenzwert ab 16. April im Landkreis Würzburg offiziell den Wert von 100 überschreitet, muss der TSV sein Sportbetrieb leider wieder einstellen.

Mit den Lockerungen vom 8. März haben wir in einem breiten Bereich des Outdoorsports wieder mit dem Training begonnen. Leider sind die Inzidenzwerte von anfangs unter 35 relativ schnell wieder über 50 gestiegen, so dass das Training nur noch für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre möglich war. mehr…

Nun müssen wir schweren Herzens auch diese Trainingsangebote aufgrund der staatlichen Auflagen einstellen. Wir hoffen auf eine Besserung der Zustände und verweisen bis dahin auf unsere Onlineangebote.

weniger

> alle News